SCÈNE 20

/ Premierenempfang und Buchvorstellung

Nov
2017

/ Premierenempfang und Buchvorstellung

Im Rahmen des Offshore Festivals - Werkschau Schweiz


Im Rahmen eines festlichen Premierenempfangs durch die Schweizerische Botschaft wird die 20. Ausgabe der Buchreihe SCÈNE durch das das Bureau du Théâtre et de la Danse des Institut français Deutschland vorgestellt; Schauspieler lesen Szenen aus Keinleben von Valérie Poirier, Trägerin des Prix suisse de théâtre 2017, und Neue Welt von Jérôme Richer, der u.a. für die Comédie de Genève als Hausautor schrieb. SCÈNE präsentiert aktuelle politische Theatertexte aus allen frankophonen Ländern in deutscher Übersetzung.

Auch für Musik und Buffet ist gesorgt Herzliche Einladung! Eintritt frei!


Gemeinsam veranstaltet durch die Schweizerische Botschaft Berlin / Institut français Deutschland (Leitung: Jean Marc Diebold) Beginn nach der Deutschlandpremiere der in Avignon gefeierten Inszenierung KING KONG THÉORIE im Studio Raketa (im EG unter dem TD) Eintritt frei