BERLINER HÖRSPIELFESTIVAL

/ 9. Festival des freien Hörspiels

27. Apr
Fr, 18:30
28. Apr
Sa, 18:30
29. Apr
So, 18:30
Fr., 27. Apr 18:30 / Sa., 28. Apr 18:30 / So., 29. Apr 18:30

/ 9. Festival des freien Hörspiels

Mehr Informationen zum Programm auf berliner-hoerspielfestival.de


Während im Radio ganze Sendeplätze gestrichen werden und am Hörspiel ohnehin gespart wird, boomen im Netz die Podcasts und das freie Hörspiel. Zum neunten Mal bietet das BERLINER HÖRSPIELFESTIVAL 2018 die Gelegenheit, sich einen Überblick über die Vielfalt der Szene zu verschaffen. Egal ob Hörspiel, Klangkunst oder Feature – alle Formen akustischen Erzählens und deren Mischungen sind erlaubt. Denn die Stücke werden nur in Längenkategorien eingeteilt. Stücke bis 5 Minuten wetteifern um /// Das glühende Knopfmikro, Stücke bis 20 Minuten um /// Das kurze brennende Mikro – beides Publikumspreise, die noch am gleichen Abend vergeben werden. /// Das lange brennende Mikro für Stücke bis 60 Minuten wird von einer hochkarätig besetzten Fachjury vergeben. Und für ultrakurze, quick&dirty produzierte Stücke bis 60 Sekunden gibt es noch den /// Mikroflitzer zu gewinnen, der per Applausometer ermittelt wird.

Die Einreichungen zum 9. BHF haben einen neuen Höchststand erreicht: 170 Produktionen bewerben sich um die Programmplätze des Festivals und die Publikums- und Jurypreise. Dazu kommen noch die Stücke für den Mikroflitzer, den wir am 1. April ausgeschrieben haben.

Drei Abende lang kommt man in den Genuss der ganzen Bandbreite akustischer Formen und für jedes Stück gibt es ein eigenes Visual, das diesmal live produziert wird. Gespräche mit den Hörspielmacher*innen gehören natürlich auch dazu. Das Berliner Hörspielfestival ist der Treffpunkt für kreativen Austausch, intensive Diskussionen und natürlich für konzentriertes, entspanntes, lustvolles, aber vor allem gemeinsames Hören.

Das Festival ist etablierter Treffpunkt und die Plattform der freien Hörspielszene. Moderierte Gespräche mit den Künstler*innen setzen die Wettbewerbs-Beiträge in besonderer Weise in Szene.

Mehr Informationen zum Programm auf berliner-hoerspielfestival.de

Das Berliner Hörspielfestival 2017 auf RBB Kulturradio



Eine Veranstaltung des Berliner Hörspielfestival e.V. in Kooperation mit Theaterdiscounter Berlin

Die Fachjury für das Langhörspiel besteht aus der Vorjahressiegerin Tina Saum, der Schauspielerin Bettina Kurth, dem Medienwissenschaftler Golo Föllmer und mir als Hörspielkritiker und Vertreter des Vereins.

Die Moderatoren der einzelnen Abende sind: Freitag: der Hörspielmacher und Erfinder des Plopp!-Wettbewerbs Hermann Bohlen + Überraschungsgast, Samstag: der vielfachausgezeichnete Hörspielmacher Robert Schoen und Sonntag, der Musiker, Autor, Radiomacher und Crachmacheur Frieder Butzmann.

Kartenpreise € 10,- / ermäßigt € 7,- Festivalpass € 22,- / ermäßigt € 16,-