#GENERALSALON@MONOLOGFESTIVAL

Nov.
2019

Der #generalsalon des Studium Generale an der Universität der Künste ist ein offener Denk- und Präsentationsraum – für alle. Wo will man gemeinsam sein? Wie geht miteinander sprechen? Was ist das Gegenteil vom Denken in Gegensätzen? Was gibt es nach einer Woche Monologfestival angesichts ALARMSTUFE ROT zu sagen, zu zeigen, zu teilen? Bei warmer Musik und kalten Häppchen… strictly for everyone - please come by and share - one is the loneliest number.



Tageskarte Mi / Do / So 15,- / erm. 10,- € / alg II*berlinpass 8,-

Tageskarte Fr / Sa 20,- / erm. 15,- € / alg II*berlinpass 12,-

Zwei Tage nach Wahl 30,- / erm. 20,- € / alg II*berlinpass 18,-

Einzeltickets 12,- / erm.8,- € / alg II*berlinpass 5,-

Wir empfehlen den Kauf von Tagestickets.

Einzeltickets erhalten Sie nach Verfügbarkeit nur an der Abendkasse.

Monologfestival Konzeption & Kuration Janette Mickan / Michael Müller Raumkonzept Silke Bauer Presse björn & björn – Talea Schuré Produktionsleitung Imma Scarpato Grafik Christiane Patic / Christin Striegler Fotografie Dejan Patic Öffentlichkeitsarbeit Katarina Šakic / Sarah Claire Wray Technische Leitung Anne Hübschmann / Stephan Mäusel Video-Dokumentation Christopher Hewitt Foto-Dokumentation Loris Rizzo Assistenz Sarah Johanna Steinfelder Produktion & Festivalteam Theaterdiscounter Gefördert durch Senatsverwaltung für Kultur und Europa Medienpartner taz - die tageszeitung / Theater heute / zitty